Skip to main

everHome Community

Willkommen in der everHome Community!

Die Community besteht aus verschiedenen Bereichen in denen sich everHome-Benutzer untereinander austauschen können. Hier findest du sicher den ein oder anderen nützlichen Hinweis. Auch das everHome-Team schaut hier gerne vorbei, klärt Fragen und nimmt eure Anregungen auf.

Raumtemperaturen ändern

MartinCC

Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 01.12.2014 um 20:19

MartinCC (1169)

am 18.06.2015 um 12:11

Wird es in Zukunft möglich sein, die Raumtemperaturen auch über die Smartphone App ändern zu können? Ich habe über den PC aktuell alle Räume auf manuell und 0°C gestellt, da es Sommer ist und ich nicht Heizen muss. Nun kann ich diese manuelle Belegung aber über das Smartphone nicht ändern. Ich muss nun immer den PC einschalten um die Temperaturen zu ändern oder von Manuell wieder auf Automatik um zu schalten.

Gruß Martin

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 18.06.2015 um 14:36

Hallo Martin,

in Entwicklung ist die Funktion 'Möglichkeit, die Heizplanung durch eine manuelle Planung (Anzahl der Minuten, Soll-Temperatur in °C) zu überschreiben'

Für einen Raum mit everHome Heizungssteuerung wird eine Funktion ergänzt, um die Soll-Temperatur für eine angegebene Minutenanzahl (Min.) auf einen angegebenen Wert (°C) zu setzen. Diese Aktion verändert sofort die Heizungsplanung. Nach Ablauf der Minutenanzahl ist die Heizungsplanung des Raumes wieder gültig. Diese manuelle Planung kann jederzeit angezeigt und auch gelöscht werden, solange sie noch nicht abgearbeitet ist. Es ist je Raum nur eine manuelle Planung möglich.
Grüße Max

MartinCC

Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 01.12.2014 um 20:19

MartinCC (1169)

am 18.06.2015 um 15:20

Hallo Max,

das habe ich auch in eurer Planung gelesen. Allerdings vermisse ich eine andere Funktion. Ich habe über den Sommer in sämtlichen Räumen die Temperaturplanung auf "Manuell" und auf 0°C gestellt. Dadurch ist die Heizungssteuerung über everHome ausgeschaltet. Wenn es nun Winter wird, oder es im Herbst einen kalten Tag gibt, möchte ich über die App die Temperaturplanung wieder auf "Automatik" umstellen können, damit dann über die in everHome hinterlegten Zeiten und Temperaturen, meine Heizungssteuerung wieder geschaltet wird.

Gruß Martin

Rainer

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2015 um 20:58

Rainer (2195)

am 06.11.2015 um 09:10

Auch hier möchte ich mich anschließen:

Es wäre toll, wenn man in der App (oder überhaupt):
1. die Temperatur-Steuerung für Heizgeräte, wie schon die Zeit- & Sonnensteuerung bei anderen Geräten,
de- & aktivieren könnte
und
2. die Solltemperatur für einen Raum auch einfach über "Solltemperatur", statt nur über die Zeitplanung
einstellen könnte.

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 06.11.2015 um 09:30

Hallo Rainer,

um die Soll-Temperatur für einen Raum immer auf den gleichen Wert zu setzen, hinterlegst Du in der Temperaturplanung für alle Wochentage und alle Uhrzeiten genau diesen Wert.

Eine Soll-Temperatur über die App zu deaktivieren, macht keinen Sinn, da die Steuerung des Raumes immer eine Soll-Temperatur benötigt. Allerdings kannst Du einfach eine unbegrenzte Soll-Temperatur von zum Beispiel 4 Grad für den Raum über die App überschreiben. Dann wird der raum nur frostfrei gehalten.

Bitte beachte, dass Dir die neuesten Funktionen in der everHome App für iOS nur zur Verfügung stehen, wenn Du am Apple TestFlight teilnimmst.
Grüße Max

Rainer

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2015 um 20:58

Rainer (2195)

am 06.11.2015 um 21:09

Hallo Max,

die Solltemperatur könnte optimalerweise eben auch über die App, statt
nur über das Webinterface global für einen Raum zu ändern sein.
Einfach weil es praktischer ist (sofern immer die gleich Temperatur vorgesehen ist)

\"Deaktiviern\" will ich die Soll-Temperatur auch nicht, lediglich die Schaltaktionen
die aus der Solltemperatur resultieren. Zur Erklärung: Ich verwende in einem Außenraum
Heizlüfter über I/O-Schalter und keine Heizventile, d.h. ich möchte neben der Temperaturplanung
(z.B. Frostschutz) auch die Schaltoptionen eines Aktors \"Licht\" nutzen können.

P.S.: Ich verwende die Android-App.

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 08.11.2015 um 16:51

Hallo Rainer,

Du kannst in der everHome App für Android die Soll-Temperatur des Raumes überschreiben.

Nutzt Du in dem Außenraum einen Intertechno Aktor gleichzeitig für einen Heizlüfter und für ein Licht?
Grüße Max

Rainer

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2015 um 20:58

Rainer (2195)

am 08.11.2015 um 16:54

Hallo Max,

wo kann ich die Solltemparatur in der App überschreiben (nicht nur temporär)?

Nein, jeder Aktor hat nur ein Gerät, d.h. ich schalte über die Intertechno - Aktoren in dem Raum nur Heizlüfter.

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 08.11.2015 um 17:01

Hallo Rainer,

In der everHome App für Android ist die Funktion mit \'Soll-Temperatur temporär überschreiben\' falsch beschriftet. Es wird korrgiert in \'Soll-Temperatur überschreiben\'. Neben \'Sekunden\', \'Minuten\' und \'Stunden\' lässt sich auch \'Unbegrenzt\' auswählen.
Grüße Max

Rainer

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2015 um 20:58

Rainer (2195)

am 08.11.2015 um 22:55

Hallo Max,

prima, danke.

Aber eine Kombination Temperatur / Zeitplanungrn(mit Deaktivierungsfunktion über die App) für den Sonderfall Heizlüfter ist nicht in Planung?

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 09.11.2015 um 06:27

hallo Rainer,

ich habe Deinen Anwendungsfall mit dem Heizlüfter noch nicht richtig verstanden.

Dein Heizlüfter wird durch einen Intertechno Funk-Zwischenstecker (Ein/Aus) geschaltet? Hierzu verwendest Du die Heizungssteuerung eines Raumes mit einem Temperatursensor? Die Soll-Temperatur ist jeden Wochentag und zu jeder Uhrzeit gleich, um Beispiel 3 Grad?
Grüße Max

Rainer

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2015 um 20:58

Rainer (2195)

am 09.11.2015 um 06:35

Hallo Max,

genau. Aber ich würde gerne auch eine Zeitplanung für AN/AUS der Heizlüfter,
unabhängig aber zusätzlich zur Temperaturplanung haben. D.h. die
Schaltung der Heizlüfter kann auch
ohne Erreichen einer generellen Raumtemperatur, nach Zeiteinstellung erfolgen.

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 09.11.2015 um 07:54

Hallo Rainer,

dann erstelle doch einfach ein zweites Gerät für den Intertechno Funk-Zwischenstecker (Heizlüfter über Zeitsteuerung) und hinterlege für diesen eine Zeitplanung.
Grüße Max

Rainer

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2015 um 20:58

Rainer (2195)

am 09.11.2015 um 07:57

Hallo Max,

das geht? Und beim Anlernen ist das andere erstellte Gerät dann auch noch erreichbar?
Sieht zwar doof aus das Gerät zweimal zu führen, aber wäre ein Workaround...

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 09.11.2015 um 09:13

Hallo Rainer,

welchen Intertechno Aktor setzt Du für das Schalten des Heizlüfters ein?
Grüße Max

Rainer

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2015 um 20:58

Rainer (2195)

am 09.11.2015 um 09:17

Hallo Max,

ich verwende ITR-1500, die haben sich für mich als sehr brauchbar herausgestellt.
Es sind genaugenommen sogar zwei Heizlüfter, mi jeweils einem ITR-1500,
und ein EverHome-Thermometer.

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 09.11.2015 um 09:22

Hallo Rainer,

der ITR-1500 verfügt über drei Geräte-Speicher: bis zu 3 Sendercodes können angelernt werden.

Achtung: Wird ein Sendercode angelernt, so kann dieser nur durch Betätigen der AUS-Schaltfläche im everHome Portal wieder im ITR-1500 gelöscht werden. Löscht Du ein Gerät im everHome Portal, so musst Du immer zuvor den Intertechno ITR-1500 ablernen.
Grüße Max