Skip to main

everHome Community

Willkommen in der everHome Community!

Die Community besteht aus verschiedenen Bereichen in denen sich everHome-Benutzer untereinander austauschen können. Hier findest du sicher den ein oder anderen nützlichen Hinweis. Auch das everHome-Team schaut hier gerne vorbei, klärt Fragen und nimmt eure Anregungen auf.

Neue CloudBoxen: CloudBox 2101 Rev.2 und CloudBox 2202

L. F.

Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 16.09.2015 um 14:14

L. F. (2362)

am 06.12.2015 um 19:20

Gerade im Online Shop entdeckt!
Bedeutet das, dass CloudBox 2101 Rev.2 keine HomeMatic Geräte mehr unterstützt?
Unter Technischen Daten steht aber noch: Funkfrequenz: 433 MHz, 868 MHZ, WLAN 2.4 GHZ

Gruß

L.F.

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 06.12.2015 um 19:37

Hallo L.F.,

stimmt, die CloudBox 2101 Rev.2 ist ausschließlich auf die Frequenz 433 MHZ optimiert - während die CloudBox 2101 auch noch das HomeMatic Protokoll unterstützte.
Die CloudBox 2202 unterstützt neben 433 MHZ auch 868 MHZ - und hat dafür nun zwei getrennte RF-Transceiver verbaut. Diese sind auf die jeweilige Frequenz (433 MHZ und 868 MHZ) optimiert.
Grüße Max

L. F.

Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 16.09.2015 um 14:14

L. F. (2362)

am 06.12.2015 um 19:46

Hallo Max,

wie groß ist der Unterschied bei Senden/Empfangen bei der 2202 im 868 MHz Bereich gegenüber der alte Box (2101)?

L. F.

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 07.12.2015 um 08:37

Hallo zusammen,

da die CloudBox 2202 über einen eigenen RF-Transceiver für 868 MHZ verfügt, ist die Reichweite der 2202 wesentlich größer als die der CloudBox 2101 (Achtung: CloudBox 2101 Rev.2 unterstützt nur 433 MHZ). Da aber die Reichweite immer auch von den räumlichen Gegebenheiten abhängt, macht eine Entfernungsangabe in Metern keinen Sinn.
Ich bin gespannt auf die ersten Forumsbeiträge zur 2202.

Wie schon die CloudBox 2101 benötigen auch die CloudBox 2101 Rev.2 und die CloudBox 2202 eine Internet-Verbindung.
Grüße Max

Benutzer 1168

Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 01.12.2014 um 18:35

Benutzer 1168 (1168)

am 07.12.2015 um 09:37

Ich vermute vieles liegt am RF-Transceiver.
Einen Raspi mit RF-Transceiver kann man auch leicht für so was nutzen.

Ich gehe mal davon aus, das der alte RF-Transceiver einfach nicht für das 868 Mhz geschaffen ist.
Das hat vielleicht bei der Entwicklung und im Labor sauber funktioniert, aber im Freien dann doch zu sehr Probleme gemacht.

Mal schauen was die Stunden /Tage dazu geschrieben wird.
Bye Markus
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 07.12.2015 um 09:56

Hallo Leute,

in der Tat ist der RF-Transceiver hier ausschlaggebend. In der CloudBox 2101 steckt ein Texas Instruments CC1101, welcher auf 315Mhz, 433Mhz und 868Mhz programmiert werden kann. Wichtig ist der Schaltplan zwischen dem Transceiver und der Antenne. Dieser ist in der CloudBox 2101 auf 433Mhz ausgelegt, daher ist die HomeMatic Reichweite dort geringer als die Reichweite von bspw. Intertechno.
Um dieser Limitierung aus dem Weg zu gehen stecken in der CloudBox gleich zwei CC1101 von Texas Instruments. Einer mit einem Schaltplan ausgelegt auf 433Mhz und einer mit einem Schaltplan ausgelegt auf 868Mhz. Daher auch die zweite Antenne.
Viele Grüße

René Aasban.de

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 23.10.2015 um 21:55

René Aasban.de (2604)

am 07.12.2015 um 10:17

Hi,

ich präzisiere meine Frage an das everHome-Team einmal:

Bleibt die Unterstützung von 868MHz der "alten" 2101 erhalten?

Danke und Gruß
René
Aasban.de - Wir kleben dir einen! MiB - Made in Berlin

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 07.12.2015 um 10:20

Hallo zusammen,

die \"alte\" CloudBox 2101 unterstützt selbstverständlich weiterhin 868 MHZ.
Grüße Max
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 07.12.2015 um 10:29

Hallo René,

Funktionalität, die ihr gekauft habt, wird natürlich weder eingeschränkt noch nachträglich wieder entfernt.
Außerdem wird es selbstverständlich auch für die CloudBox 2101 weiter Firmware Updates geben.
Viele Grüße

René Aasban.de

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 23.10.2015 um 21:55

René Aasban.de (2604)

am 07.12.2015 um 10:31

Hallo Max, hallo Sebastian.

Vielen Dank für beruhigende Nachricht. Somit steht meiner weiteren Planung nichts im Wege.

Gruß
René
Aasban.de - Wir kleben dir einen! MiB - Made in Berlin

Benutzer 1168

Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 01.12.2014 um 18:35

Benutzer 1168 (1168)

am 07.12.2015 um 10:49

Hallo,

wird ein kostenpflichtiges Upgrade Programm geben oder ist das nicht angedacht ?
Ist die Hauptplatine gleich, oder ist diese auch neu für die zwei RF ?
Bye Markus

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 08.12.2015 um 13:36

Hallo zusammen,

die Hardware der CloudBox 2101 ist technisch nicht upgrade-fähig auf eine CloudBox 2202, da die 2202 platinenseitig über zwei RF-Transmitter verfügt.
Grüße Max

Rainer

Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2015 um 20:58

Rainer (2195)

am 09.12.2015 um 22:11

Hallo,

ist bei der CloudBox 2202 durch die dedizierten Transceiver auch eine bessere Sendeleistung für den 433er Bereich zu erwarten?

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 10.12.2015 um 06:39

Hallo Rainer,

im 433 MHZ Frequenzbereich erwarten wir bei der CloudBox 2202 keine gravierenden Verbesserungen bezogen auf Reichweite.
Grüße Max
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 11.12.2015 um 17:50

Hallo Martin,

deine Box aus dem Februar 2015 kann auch weiterhin die Frequenz 868Mhz bedienen und deine zweite CloudBox hast du upgraden lassen.
Vor dem Kauf der HomeMatic-Lizenz hat jeder Kunde die Möglichkeit zwei Wochen lang alle Funkionen ausgiebig zu testen, um z.B. Reichweitenprobleme noch vor dem Kauf ausschließen zu können.
Die HomeMatic-Lizenz gilt für ein Kundenkonto und kann daher auch mit einer neuen CloudBox 2202 benutzt werden.

Ab dem Kauf einer everHome CloudBox wird diese softwareseitig immer weiter entwickelt und kostenlos mit neuen Funktionen angereichert, die noch nicht zu Verfügung standen, als die Box gekauft wurde. Sie wird damit _gratis_ immer besser. Bei Hardware ist diese kostenlose Anreicherung einfach nicht möglich.

Viele Grüße

MartinCC

Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 01.12.2014 um 20:19

MartinCC (1169)

am 12.12.2015 um 17:20

Hallo Sebastian,

danke für deine Erklärung. Somit klingt das logisch.

Gruss Martin

info.maja

Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.11.2015 um 13:36

info.maja (2784)

am 13.12.2015 um 12:40

Hallo zusammen,

mit grossem Interesse habe ich diesen Thread gelesen.

Ich habe am 19.11.2015 die Cloudbox 2101 + Homematic Thermostate/Kontakte/Lizenz für über 700€ bestellt.
Am 25.11. kam "endlich" das Paket, leider konnte ich die Homematic nicht anlernen, da laut Support meine Cloudbox defekt ist und ausgetauscht werden muss. Am 01.12. konnte ich die getauschte 2101 in Empfang nehmen. Das Anlernen der Homematic Geräte klappte auf Anhieb.
Die Signalstärke lag zwischen -70 u. -90 dBm.

Eine Woche später, sehe ich die neue Cloudbox 2202, optimiert für die Homematic Geräte im Online Shop.
Toll, dachte ich mir!
Auf Anfrage wurde die 2101 gegen die 2202 getauscht (Zuzahlung 79€).
Die Signalstärke ist nun zwischen -50 u. -70 dBm. Es funktioniert alles so wie wir uns es gedacht haben. Daumen hoch und Lob an das Everhome Team.

Für die Zukunft würde ich mir allerdings wünschen, dass Kunden kulanter behandelt werden.

In meinem Fall:
-schon bei der Bestellung einen Hinweis auf die Cloudbox 2202
-Rücknahme der 2101 zum Neupreis


Gruss und frohes Fest
Martin









MartinCC

Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 01.12.2014 um 20:19

MartinCC (1169)

am 09.02.2016 um 11:12

Hallo zusammen,

also ich kann mittlerweile echt nichts negatives mehr sagen. Seitdem ich die neue Box habe, funktioniert bei alles ohne Probleme. Auch im Punkto Support kann ich nichts negatives schreiben. Wenn ich ein Ticket mit einem Problem erstelle, wird innerhalb von aller spätestens 2 Tagen, meist aber schon innerhalb ein paar Stunden geantwortet.

Gruß Martin

Mike Springob

Mitglied
Beiträge: 218
Registriert: 18.01.2015 um 22:06

Mike Springob (1289)

am 09.02.2016 um 11:51

Hallo zusammen,

da kann ich Martin nur beipflichten. Mit der neuen 2202er Box ist alles deutlich verbessert. Ich hab seitdem keine Systemausfälle mehr und neben meinen Intertechno-Aktoren funktionieren nun auch die Homematic-Aktoren und -Sensoren perfekt und ohne Probleme, selbst drei Stockwerke tiefer im Keller. In Sachen Reichweite also deutlich besser als die Vorgänger-Box. In Sachen Support war everHome sowieso immer unschlagbar, das hat sich meiner Meinung nach auch nicht geändert.

Ich bin also mittlerweile top zufrieden und kann everHome mit der Box 2202 mit gutem Gewissen empfehlen.

Gruß
Mike
Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.4.4