Skip to main

everHome Community

Willkommen in der everHome Community!

Die Community besteht aus verschiedenen Bereichen in denen sich everHome-Benutzer untereinander austauschen können. Hier findest du sicher den ein oder anderen nützlichen Hinweis. Auch das everHome-Team schaut hier gerne vorbei, klärt Fragen und nimmt eure Anregungen auf.

Bedingungen für Benachrichtigungen

Mirjam & Mario

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2017 um 08:32

Mirjam & Mario (9205)

am 20.02.2018 um 22:03

Hi Leute,
Wir haben einen Tür-/Fensterkontakt am Garagentor angebracht, da mein Vater, der mit im Haus wohnt schon mal aus Versehen das Garagentor über den Sender öffnet.
Jetzt hätte ich gerne, dass ich eine Benachrichtigung bekomme, wenn das Tor länger als (sagen wir mal) 5 Minuten geöffnet ist. In der Zeit sollte man üblicherweise mit dem Auto aus der Garage gefahren sein, so dass alles andere ja das versehentliche Öffnen sein muss.
Dann könnte ich über die everHome-App das Tor wieder schließen.
Hat einer eine Idee, wie ich das umsetzen kann?
Viele Grüße von Mirjam & Mario

Dirk

Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 27.06.2016 um 16:25

Dirk (4338)

am 21.02.2018 um 10:30

Hallo Mirjam & Mario,

das ist eigentlich sehr einfach zu realisieren. Ich habe das hier mal folgendermaßen eingerichtet und getestet:

1) Zuerst legst du eine neue Szene an - z.B. mit dem Namen "Check Garagentor". In der Szene legst du 2 Aktionen an: Aktion 1) Wartezeit 300 Sekunden (entsprechen deinen 5 Minuten)
Aktion 2) Gerät "Dein Mobiltelefon", Aktion "Benachrichtigung" (voreingestellt), Benachrichtigung "Garagentor noch offen"
Speichern nicht vergessen ;-)

2) Dann gehst du in die Einstellungen von deinem Tür-/Fensterkontakt (unter Geräte). Dort dann unter "Ereignisplanung" folgendes konfigurieren:
- "Wenn der Sensor den Status Offen meldet..." Aktion "Szene Check Garagentor inszenieren"
- "Wenn der Sensor den Status Geschlossen meldet..." Aktion "Szene Check Garagentor abbrechen"
Speichern nicht vergessen ;-)

So, was dann passiert ist folgendes:
- Du öffnest das Garagentor und dadurch wird die Szene "Check Garagentor" inszeniert.
- Nun läuft in der Szene der 300 Sekunden Timer ab. Ist dieser komplett abgelaufen, dann wird die Benachrichtigung "Garagentor noch offen" an dein Handy gemeldet. (Somit weißt du dann, dass dein Vater aus Versehen auf den Sender gedrückt hat ;-))
- Wird das Garagentor vor Ablauf des 300 Sekunden Timers geschlossen, so wird auch die Szene "Check Garagentor" abgebrochen und es wird keine Benachrichtigung gesendet.

Hoffe, das hilf dir.

Ciao,
Dirk


Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.6.2

Mirjam & Mario

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2017 um 08:32

Mirjam & Mario (9205)

am 21.02.2018 um 12:00

Hallo Dirk,

das hilft mir sogar sehr ;). Besten Dank.
Bin noch everhome-Neuling und auf eine Szene, die ich dann abbreche bin ich nicht gekommen. Ich lerne ständig dazu. :)

Beste Grüße an meinen Quasi-Nachbarn ;).

Lieben Gruß
Mirjam
Viele Grüße von Mirjam & Mario

Dirk

Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 27.06.2016 um 16:25

Dirk (4338)

am 21.02.2018 um 12:07

Hallo Mirjam,

das hört man doch gern, dass dir meine Lösung hilft. Musste aber zugegebenermaßen auch erst einmal darüber nachdenken ;-) Und deine Frage hat mich zudem auf neue Ideen gebracht, was man so noch alles machen könnte in Bezug auf Überwachungen.

Ah ja - und das wir quasi Nachbarn sind hatte ich im Nachhinein erst realisiert ;-)

Ebenfalls beste Grüße aus der Nachbarstadt ;-)

Ciao,
Dirk
Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.6.2

Dirk

Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 27.06.2016 um 16:25

Dirk (4338)

am 22.02.2018 um 11:27

Hallo Mirjam,

wollte doch noch gefragt haben, welchen Tür-/Fensterkontakt du an deinem Garagentor verwendest? Die von HomeMatic oder andere? Überlege nämlich, sowas auch zu realisieren - bin mir aber noch nicht genau sicher wie. Die Tür-/Fensterkontakte von HomeMatic wären ja die einfachste Lösung aber ich weiß nicht, ob das so optimal wäre, wegen der Batterien gerade bei Kälte...

Ciao,
Dirk
Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.6.2

Uwe

Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 28.12.2017 um 19:37

Uwe (9684)

am 22.02.2018 um 13:15

Hallo Mirjam / Dirk,

ich hatte auch einen Tür/Fensterkontakt (HomeMatic) an meinem Garagentor. Es hatte zwar im Großen und Ganzen funktioniert, allerdings war dann doch die Batterie SEHR SCHNELL (nach ein paar Tagen) leer bei niedrigen Temperaturen.
Jetzt benutze ich für mein Garagentor den HomeMatic HM-Sec-TiS Funk-Neigungssensor.
Der ist wohl weniger temperaturempfindlich und erfüllt sein Zweck zu 100% zuverlässig bei mir.
Die Batterie (Knopzelle) hält und hält und hält ... ;)
Because of the work load the light at the end of the tunnel has been turned off ... Gruß, Uwe

Dirk

Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 27.06.2016 um 16:25

Dirk (4338)

am 22.02.2018 um 13:35

Ah ok - und ich dachte eher an den HomeMatic HM-Sec-SCo. Dieser hat ja eine AAA Batterie, welche, so dachte ich, länger durchhalten würde, als eine 2032 Knopfzelle. Aber anscheinend hat der HM-Sec-TiS bei dir bereits eine längere Betriebsphase hinter sich ;-)

Danke dir Uwe. Werde ich mir mal anschauen.

Ciao,
Dirk
Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.6.2

Mirjam & Mario

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2017 um 08:32

Mirjam & Mario (9205)

am 22.02.2018 um 15:43

Ich hatte mir jetzt den von Broadlink bestellt. Der wird mit zweimal AAA bestückt. Bin dann jetzt nach Uwes Info gespannt wie lange die in unseren Breitengraden halten...\r\nIch wollte mich jetzt noch nicht so auf Homematic oder MAX! festlegen und hatte gedacht, ich nehme erstmal weder das eine noch das andere um da für spätere Verwirklichungen flexibler zu sein.
Viele Grüße von Mirjam & Mario

Dirk

Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 27.06.2016 um 16:25

Dirk (4338)

am 22.02.2018 um 16:21

Dann berichte doch mal bitte, wie der Broadlink sich bei dir so schlägt.

Danke und ciao,
Dirk
Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.6.2

Mirjam & Mario

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2017 um 08:32

Mirjam & Mario (9205)

am 22.02.2018 um 18:21

Aktuell nervt er mich etwas. Ich hatte ihn neu verbinden wollen nachdem ich festgestellt hatte, dass er in der Garage keine Status-Änderung an die Cloudbox gemeldet hat.
Beim Versuch ihn neu hinzuzufügen habe ich festgestellt, dass der Empfang bis in die Garage nicht reicht und musste daher die Cloudbox in ein anderes Zimmer stellen. Danach konnte ich den Sensor neu verbinden, aber jetzt meldet er mir gar keinen Status mehr an die Cloudbox oder ich glaube eher, dass die Cloudbox den Status nicht anzeigt. Das Feld, dass ich vorher mal gesehen habe ist gar nicht mehr vorhanden.
Jetzt habe ich ihn noch mal raus geworfen und neu verbunden, aber es funktioniert immer noch nicht, bin jetzt ganz schön ratlos.
Viele Grüße von Mirjam & Mario

Michael

Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2016 um 17:09

Michael (3126)

am 23.02.2018 um 07:54

Guten Morgen,
ich habe für den Zweck auch den HomeMatic Neigungssensor im Einsatz.
Er gibt mir seit 6 Monaten zuverlässig den Status meines Garagentors. Die Batterie ist trotz Frost immer noch die Erste.
Auch die Reichweite ist sehr gut.

LG Michael
MT

Dirk

Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 27.06.2016 um 16:25

Dirk (4338)

am 23.02.2018 um 09:21

Danke dir Michael. Die Tendenz geht also klar in Richtung HomeMatic HM-Sec-TiS Funk-Neigungssensor. Ist zwar ein wenig teurer als die anderen aber wenn dieser zuverlässig arbeitet, dann werde ich mir den wohl mal bestellen.

Ciao,
Dirk
Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.6.2

Mirjam & Mario

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 27.11.2017 um 08:32

Mirjam & Mario (9205)

am 27.02.2018 um 13:10

Den Broadlink-Sensor kann man nur nutzen, wenn der Abstand zur Cloudbox nicht zu groß ist. Dass er keinen Status mehr anzeigt liegt daran, dass die Entfernung zu groß ist. Der Sensor ist von der Cloudbox circa 7m entfernt durch eine Hauswand und eine Garagenwand getrennt. Das ist schon nicht praktikabel, das wäre nämlich noch nicht mal der Sensor, der am weitesten entfernt wäre, wenn ich manche Türen und Fenster damit ausrüsten möchte. Hole den heute mal ins Haus und setze den ans Gästeklo-Fenster. Da sollte er dann auch nicht funktionieren, ist noch weiter entfernt und durch eine Stahlbetondecke getrennt. Aber testen tue ich es mal... ;)

Ich werde dann wohl für das Garagentor auch den Neigungssensor holen...
Viele Grüße von Mirjam & Mario