Skip to main

everHome Community

Willkommen in der everHome Community!

Die Community besteht aus verschiedenen Bereichen in denen sich everHome-Benutzer untereinander austauschen können. Hier findest du sicher den ein oder anderen nützlichen Hinweis. Auch das everHome-Team schaut hier gerne vorbei, klärt Fragen und nimmt eure Anregungen auf.

Fußbodenheizung ins Smarthome integrieren

Benutzer 2240

Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2015 um 13:06

Benutzer 2240 (2240)

am 21.01.2018 um 10:51

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bzgl. meiner Fußbodenheizung. Vorab , ich benutze zur Zeit die Everhome Cloud Box zum Steuern meiner Rolläden und Außensteckdosen.

Nun würde ich mein Haus aber gerne weiter vernetzen und die Fußbodenheizung auch über Everhome steuern.

Zur Zeit habe ich für jede Etage einen Heizkreisverteiler in dem die Stellmotoren angeschlossen sind. Jeder Raum hat ein Thermostat wodurch ich für jeden Raum die Temperatur einzelnt einstellen kann.

Wie kann ich nun am günstigsten meine Fußbodenheizung vernetzen? Es gibt ja anscheinend Fußbodenheizungssteuergeräte. Ist das die beste Lösung? Welche unterstützt Everhome? Reicht das Steuergerät oder muss ich meine Thermostate in den Räumen auch ändern?

Ich hoffe ich hab es einigermaßen verständlich erklärt.... Bin für jeden Ratschlag dankbar
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 21.01.2018 um 11:38

Hallo,

everHome benötigt je Raum/Heizkreis einen Temperatursensor und einen Ein/Aus-Aktor, um den Stellmotor anzutreiben. Die bestehenden Raumthermostate werden vermutlich nicht kompatibel sein. Welche Art Stellmotoren sind aktuell verbaut?
Viele Grüße

Benutzer 2240

Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2015 um 13:06

Benutzer 2240 (2240)

am 21.01.2018 um 13:59

Hallo, danke für die schnelle Rückmeldung:

Stellmotoren sind : Watts Stellantrieb 22C 230V 2,5W NC
Raumthermostate sind: Watts Elektronischer Raumthermostat WFHT-BASIC

Die Thermostate sind in jedem Raum installiert.

Was würde ich denn benötigen wenn ich meine Fußbodenheizung "smart" machen möchte?

Schönen Gruß
Richard
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 21.01.2018 um 14:07

Hallo,

die Stellmotoren können bleiben und jeweils drei Stück könnten z.B. durch einen Intertechno ITL-3500 angesteuert werden. Die Raumthermostate sind leider nicht kompatibel, bspw. könnte die Ist-Temperatur eines Raumes mit jeweils einem Max!-Wandthermostat gemessen werden. Für die Geräte von Max! ist jedoch das Premium-Paket erforderlich.
Viele Grüße

Benutzer 2240

Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2015 um 13:06

Benutzer 2240 (2240)

am 21.01.2018 um 14:30

Hallo,
ok also doch nicht so einfach wie erhofft ;)

Wenn ich jetzt alle meine Thermostate umrüste auf die Max! Thermostate und mir das Premium Paket freischalte wozu bräuchte ich dann noch den Intertechno ITL? Sorry für die dumme Frage aber mit Smarthome hatte ich bis jetzt noch nicht so viel am Hut, deswegen frag ich lieber bei allem wo ich mir unsicher bin :D
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 21.01.2018 um 14:45

Hallo,

der Max! Thermostat ist ein batteriebetriebener Sensor und schaltet keine Antriebe ein oder aus.
Viele Grüße

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 21.01.2018 um 19:01

Hallo Richard,

hier die Dokumentation zur Heizungssteuerung
https://doc.everhome.de/display/OH/Einrichtung+einer+Heizungssteuerung
Grüße Max

Benutzer 2240

Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2015 um 13:06

Benutzer 2240 (2240)

am 21.01.2018 um 20:03

Hallo
Danke für die Anleitung.

Gibt es einen Unterschied zwischen dem Max! Wandthermostat und dem HomeMatic HM-TC-IT-WM-W-EU Funk-Wandthermostats?

Wenn ich das alles richtig verstehe muss ja ja nur meine Thermostate austauschen und kann immer drei Stellmotoren an jeweils einem Intertechno ITL-3500 anschließen und dann könnte ich nach der Einrichtung bei Everhome die Fußbodenheizung in jedem Raum smart Steuern?
Wäre bei mir dann so um die 500€ dann wäre das komplette Haus damit ausgestattet.

Schönen Gruß Richard

MartinCC

Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 01.12.2014 um 20:19

MartinCC (1169)

am 22.01.2018 um 08:29

Hallo Richard,

bedenkte aber, dass die HomeMatic HM-TC-IT-WM-W-EU Funk-Wandthermostats nur als Thermometer agieren. Du kannst darüber keine Temperaturänderungen einstellen. Das geht nur über EverHome im Portal oder App. EverHome unterstützt an den HomeMatic HM-TC-IT-WM-W-EU Funk-Wandthermostats nur die Funktion als Thermostat. Mehr geht damit nicht.

Gruß Martin

Benutzer 2240

Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2015 um 13:06

Benutzer 2240 (2240)

am 22.01.2018 um 09:15

Hallo Martin
Danke für deine Nachricht. Ist das bei den Thermostaten von Max! auch der Fall oder könnte ich damit weiterhin auch die Temperatur am Thermostat selbst auch regeln?

Gruß Richard
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 22.01.2018 um 09:23

Hallo,

aktuell sind alle Wandthermostate als reine Sensoren implementiert. Die Soll-Temperatur am Thermostaten zu verändern ist geplant, es gibt dazu jedoch keinen Zeitplan.
Viele Grüße

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 29.10.2018 um 06:37

Hallo zusammen,

bei HomeMatic und MAX! Heizkörperthermotat und Wandthermostat wurde als Funktion ergänzt:
Wird am Heizkörper- oder Wandthermostat durch Drehen des Einstellrades eine neue SOLL Temperatur gewählt, so überschreibt diese für die Zeitdauer von 2 Stunden die im everHome Portal hinterlegte SOLL Temperaturplanung durch Überschreiben. Diese Überschreibung kann in der everHome App und im everHome Portal auch vor Ablauf wieder gelöscht werden.
Grüße Max