Skip to main

everHome Community

Willkommen in der everHome Community!

Die Community besteht aus verschiedenen Bereichen in denen sich everHome-Benutzer untereinander austauschen können. Hier findest du sicher den ein oder anderen nützlichen Hinweis. Auch das everHome-Team schaut hier gerne vorbei, klärt Fragen und nimmt eure Anregungen auf.

Raumthermostat

Benutzer 2599

Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 23.10.2015 um 14:50

Benutzer 2599 (2599)

am 28.10.2015 um 09:01

Hallo everHome,

ich habe eine Frage bezüglich Raumthermostate die normal über 230V laufen aber die Meldung über Funk an die EverHome zentrale zuweist.
Gibt es so was oder in Planung?
Dann wäre für mich noch interessant ob ich vorhandene Reed Kontakte am Fenster an ein Aktor anbinden kann dieser sollte aber über 230V (oder andere Spannungsquelle z.B. 12V) laufen und nicht über Batterie. So das sich bei geöffneten Fenster die Heizung abstellt. Bin nicht so der Batterie Fan.

MfG

Marius

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 28.10.2015 um 09:51

Hallo Marius,

um everHome mit der IST-Temperatur eines Raumes zu versorgen kannst Du den HomeMatic Wandthermostat einsetzen.
Siehe unter https://everhome.de/getting-started-heating

Dein bestehender Raumthermostat kann nicht an everHome gekoppelt werden.

Um Kontakte ein Funk-Signal an everHome senden zu lassen, welches über die CloudBox an den everHome Server weiterleitet wird, kann zum Einsatz kommen:
https://everhome.de/HM-SCI-3-FM-3-kanal-funk-schliesserkontakt-interface



Grüße Max

Benutzer 2599

Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 23.10.2015 um 14:50

Benutzer 2599 (2599)

am 28.10.2015 um 10:00

Also gibt es keine Kabel gebundenen Raumthermostat der ein Funk Signal ausgibt, ich habe keine Lust meine ganze Verkablung am
HKV zu ändern und meine kompletten Regelklemmleisten Raus zu schmeißen.

Benutzer 2714

Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 07.11.2015 um 13:27

Benutzer 2714 (2714)

am 09.11.2015 um 21:49

Das Thema würde mich auch echt interessieren. Habe auch noch analoge Sensoren die die Stellmotoren steuern