Skip to main

everHome Community

Willkommen in der everHome Community!

Die Community besteht aus verschiedenen Bereichen in denen sich everHome-Benutzer untereinander austauschen können. Hier findest du sicher den ein oder anderen nützlichen Hinweis. Auch das everHome-Team schaut hier gerne vorbei, klärt Fragen und nimmt eure Anregungen auf.

Warnung bei inaktiven Sensoren

Benutzer 36123

Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 09.04.2024 um 12:00

Benutzer 36123 (36123)

am 14.05.2024 um 21:09

Ich habe ZigBee-Türsensoren, die gut funktionieren. Was sie nicht können, ist, den Batteriezustand zu melden. Also alle drei Monate oder so nachschauen, ob sie noch senden? Irgendwie unpraktisch.

Eigentlich müsste es doch einfacher gehen: Wenn zum Beispiel der Haustürsensor eine Woche lang nicht schaltet, wird wohl die Batterie leer sein (oder es ist Urlaubszeit, aber das merkt man ja). Bei Fenstern könnte die Dauer vielleicht etwas länger sein.

Kann man everHome irgendwie so einrichten, dass man in solch einem Fall eine Benachrichtigung erhält? Das beste, was mir eingefallen ist:

- Öffnen des Sensors startet eine Szene, die x Sekunden wartet und dann eine Benachrichtigung schickt
- Schließen des Sensors bricht die Szene ab

Würde das funktionieren? Problem dabei: Als maximale Wartezeit kann ich 60 Stunden angeben, also 2,5 Tage. Für die Haustür wohl meistens okay, für Fenster gäbe es im Winter wohl ständig Fehlalarme.

Benutzer 36123

Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 09.04.2024 um 12:00

Benutzer 36123 (36123)

am 04.06.2024 um 14:13

Ich habe herausgefunden, dass es über die API gehen könnte. Geräte von https://everhome.cloud/device haben jeweils ein Feld "ts" (Timestamp). Das enthält anscheinend immer einen Wert "i" (_I_nstallation?) mit dem Zeitpunkt der Einrichtung und "u" (_U_pdate) mit dem Zeitpunkt der letzten Aktivität. Zusätzlich gibt es manchmal typspezifische Werte ("lastexecute", "lastmovement").

Man könnte also einmal am Tag die Werte auslesen und sich eine Warnung schicken, wenn ts.u + [Warnintervall] < jetzt.

Wenn jemand damit Erfahrung hat oder Gründe sieht, warum das nicht funktionieren sollte - evtl. auch jemand von everHome - gebt gern Bescheid.