Skip to main

everHome Community

Willkommen in der everHome Community!

Die Community besteht aus verschiedenen Bereichen in denen sich everHome-Benutzer untereinander austauschen können. Hier findest du sicher den ein oder anderen nützlichen Hinweis. Auch das everHome-Team schaut hier gerne vorbei, klärt Fragen und nimmt eure Anregungen auf.

Wechselschaltung welcher Aktor

Benutzer 7660

Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2017 um 15:48

Benutzer 7660 (7660)

am 15.05.2017 um 17:50

Hallo, ich habe mir letzte Woche die Box von everhome zugelegt. Ich habe auch testweise einen Aktor von intertechno den itl-230 geholt. Er funktioniert soweit auch wunderbar. Leider geht er nur in den Räumen wo ich erst später was über Funk installieren wollte. Alle anderen Räume, soviel bin ich jetzt schlauer, haben Bei mir eine Wechsel bzw. Kreuzschaltung (laut google recherche). Ich konnte aber nirgendwo erfahren welchen Aktor man dafür nehmen muss/kann. da ich nicht wusste in welches Portal ich die Frage stellen soll, habe ich jetzt einfach das hier genommen. Ich hoffe mir kann jemand schnell :-) weiterhelfen. Danke schonmal im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel

MartinCC

Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 01.12.2014 um 20:19

MartinCC (1169)

am 16.05.2017 um 07:40

Hallo Daniel,

das geht mit dem ITL-230 oder dem ITLM-1000 ohne Probleme. Eine Verschaltungsmöglichkeit wäre dies. Funktioniert bei mir einwandfrei. Ich musste nur noch eine Ader zusätzlich durch meine Leerrohre ziehen.

http://intertechno.at/wp-content/uploads/2017/04/ITLM-1000-Wechselschaltung.pdf


Oder du legst einen einen Schalter blind und schließt hier einen ITS-2000 an. Das wäre dann folgende Verschaltung.

http://intertechno.at/wp-content/uploads/2015/09/wechselschaltung-300x151.jpg


Gruß Martin

Benutzer 7660

Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2017 um 15:48

Benutzer 7660 (7660)

am 02.06.2017 um 10:25

Hallo Martin,

funktioniert "einwandfrei" und "Kabel neu ziehen" in einem Zusammenhang zu setzen ist für mich leider nicht hilfreich. Ich habe leider keine Leerrohre zu meiner Beleuchtung liegen. Neue Stippen ziehen kommt für mich ebenfalls ich in Frage. Ich kann mir nicht vorstellen das ich der einzige mit diesem Problem und das die einzige Lösung ist. Aber, da mir wahrscheinlich das nötige Wissen fehlt, werde ich nochmal einen Fachmann drüber schauen lassen. Wenn der auch sagt ohne weiteres Kabel geht es nicht, dann werden diese Räume wohl auch weiterhin ohne Smarthome bleiben. Dummerweise habe ich 4 Räume mit einer Wechsel-, bzw. Kreuzschaltung.
Trotzdem Danke für deine schnelle Antwort Martin.

Schönes WE
Daniel

MartinCC

Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 01.12.2014 um 20:19

MartinCC (1169)

am 02.06.2017 um 14:25

Hallo Daniel,

wenn du keine Kabel ziehen willst oder kannst, dann nehme doch meine zweite Lösung, die ich dir in meiner Antwort vom 16.05. geschrieben habe:

"Oder du legst einen einen Schalter blind und schließt hier einen ITS-2000 an. Das wäre dann folgende Verschaltung."

http://intertechno.at/wp-content/uploads/2015/09/wechselschaltung-300x151.jpg

Benutzer 7660

Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2017 um 15:48

Benutzer 7660 (7660)

am 05.06.2017 um 15:34

Hallo Martin,

danke für die Antwort. Wenn mein aktuelles Problem mit der Cloudbox gelöst ist werde ich mir das nochmal genauer ansehen. Diese ist seit drei Tagen immer nur sporadisch Online. Und auch erst nach mehrmaligen Neustarts.
Ich denke auch bei mir wird es eine Lösung geben ähnlich wie bei dir. Ich möchte halt nur nicht unsere Tapete nicht zerstören und keine Unterschiedlichen Schalter an der Wand haben.

Gruß Daniel

Peter

Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2017 um 20:18

Peter (7510)

am 10.09.2017 um 11:40

hallo alle zusammen!

bin jetzt seit ca einem halben jahr hier und fange jetzt nach meinen Rollos auch mein licht und Steckdosen smart zu machen.habe das selbe Problem,ich möchte meine manuellen schalter bei meiner wechelschaltung behalten,als "plan b".möchte die wechselschaltung aber trotzdem smart machen,wie stelle ich das an?ich möchte nicht die wände aufhauen oder sowas,habe auch keine lehrrohre.gibt es nicht sowas wie einen Micro controller zum einbauen in die schalterdose,der so zu sagen die vorhandene wechselschaltung z.b. schaltet,oder das mit einem taster dann siemuliert,ähnlich wie mit einem stromstossrelaise?

gruß peter

Max

Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 15.08.2014 um 20:18

Max (1001)

am 05.02.2018 um 11:45

Hallo zusammen,

um eine Wechselschaltung smart zu machen, könnten die Livolo VL-C701SR Funk-Serienlichtschalter interessant sein.
https://everhome.de/kompatible-produkte-von-livolo

In den meisten Fällen ist eine Änderung der Verkabelung nicht erforderlich.

https://www.livolo-deutschland.de
Grüße Max

Benutzer 2370

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 17.09.2015 um 14:55

Benutzer 2370 (2370)

am 05.02.2018 um 12:13

Hallo,

wenn bei den Livolo Schaltern der Zustand manuell geändert wird (d.h. wenn ich sie normal per Hand An oder Aus schalte) ändert sich dann auch der Zustand im EverHome Portal??
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 05.02.2018 um 12:15

Hallo,

nein, die Aktoren arbeiten nicht bidirektional. Erweitert man den Aufbau um einen Intertechno ITS-23, so kann man auch eine Rückmeldung bekommen.
Viele Grüße

Benutzer 2370

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 17.09.2015 um 14:55

Benutzer 2370 (2370)

am 05.02.2018 um 12:29

Hallo,

gibt es Lichtschalter die bidirektional arbeiten und von everHome unterstützt werden?Als Beispiel: HomeMatic HM-LC-Sw1PBU-FM Funk-Schaltaktor 1-fach für Markenschalter, Unterputzmontage
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 05.02.2018 um 13:09

Hallo,

der HomeMatic HM-LC-Sw1PBU-FM steht auf unserer Kompatibilitätsliste (https://everhome.de/kompatible-produkte).
Viele Grüße

Benutzer 2370

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 17.09.2015 um 14:55

Benutzer 2370 (2370)

am 05.02.2018 um 13:15

Hallo,

das habe ich gesehen.
Die Frage ist, arbeitet der HomeMatic HM-LC-Sw1PBU-FM bidirektional oder braucht auch dieser den Intertechno ITS-23 um eine Rückinfo an die Cloudbox zu senden??
everHome Logo everHome Team

Sebastian

everHome Team

Sebastian (1)

am 06.02.2018 um 09:03

Hallo,

der HomeMatic HM-LC-Sw1PBU-FM arbeitet bidirektional, ich wüsste jetzt allerdings nicht wie ich damit eine Wechselschaltung ersetze.
Viele Grüße

Benutzer 2370

Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 17.09.2015 um 14:55

Benutzer 2370 (2370)

am 06.02.2018 um 09:07

Hallo,

Super, danke für die Info... Die Wechselschaltung war jetzt nicht das Thema für mich, ich suche lediglich einen Schalter der bidirektional arbeitet.
Somit war das wohl Off Topic, sorry dafür.

Benutzer 1821

Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2015 um 15:05

Benutzer 1821 (1821)

am 29.09.2018 um 22:50

Hallo, der HomeMatic HM-LC-Sw1PBU-FM Funk-Schaltaktor 1-fach für Markenschalter, Unterputzmontage kann in eine bestehende Wechselschaltung bzw. Kreuzschaltung eingebunden werden. Hierzu tauscht man den Wechselschalter aus wo die L-Leiter angeschlossen ist und die 2 Schalgleichungen kommen auf die Ausgänge 1 und 2. Ich habe jedoch nun ein Problem, ich bekomme zwar mit wenn der Aktor betätigt wird mit ein bzw. Aus, aber wenn der Wechselschalter oder der Kreuzschalter betätigt wird, dreht sich auch dieser Zustand, das ich eigentlich nicht ein oder aus bräuchte sondern Wechsel, der dann den Zustand wechselt. Ich hab auch derzeit keine Idee wie man das realisieren könnte.\r\n\r\nGruß Peter