16.05.2019 20:32

    Kann man als Bedingung für eine Szene auch das Wetter benutzen? Das also z.B. bei Regenwetter etwas gemacht wird?
    Martin
    Mitglied
    Beiträge: 7
    Registriert: 15.05.2019
    Wohnort: Schwetzingen

      17.05.2019 09:59

      Hallo,

      aktuell ist dies noch nicht möglich. Wir haben es als Vorschlag aufgenommen.

      MfG
      Sebastian
      Sebastian
      everHome

        17.05.2019 21:22

        Ja, ist nicht mögich, hatte damit auch was zu tun;)
        Matthi
        Mitglied
        Beiträge: 11
        Registriert: 14.05.2019
        Wohnort: Flörsheim

          21.05.2019 08:33

          Ich finde das everhome-Prinzip klasse, denn es ist der einzige Weg zu einer sinnvollen Hausautomation, ohne an bestimmten Produktserien eines Herstellers zu kleben. Aber die App muss genauso gut werden wie die Tuya Smart Life.
          Martin
          Mitglied
          Beiträge: 7
          Registriert: 15.05.2019
          Wohnort: Schwetzingen

            21.05.2019 08:36

            Hallo Benutzer 14831,

            was fehlt dir in unserer App?

            MfG
            Sebastian
            Sebastian
            everHome

              21.05.2019 08:42

              Steht doch oben: Trigger aufs Wetter, Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Niederschläge usw. So wie in der Smart Life App.
              Martin
              Mitglied
              Beiträge: 7
              Registriert: 15.05.2019
              Wohnort: Schwetzingen

                21.05.2019 08:44

                Die Bedingungen für Szenen etc. ordnen wir eher dem everHome Portal zu, dies sind keine Funktionen der App, daher die Nachfrage.

                MfG
                Sebastian
                Sebastian
                everHome

                  21.05.2019 09:12

                  Ah ok, ihr macht es über die Web-Oberfläche. Kann Vorteile haben.
                  Also Aussen-Temperatur, Wetter (Regen, Schnee,Sonne,Wolken) und Luftfeuchtigkeit sind schon wichtig. Die Leute wollen ja ihre Markise bei Regen einfahren und den Garten bei Sonne bewässern.
                  Martin
                  Mitglied
                  Beiträge: 7
                  Registriert: 15.05.2019
                  Wohnort: Schwetzingen

                    04.06.2021 17:33

                    Wie weit seid Ihr mit der Erstellung einer Bedingung zur Grundlage der Wtterdaten?
                    Christian Jobling
                    Mitglied
                    Beiträge: 1
                    Registriert: 28.09.2020
                    Wohnort: Bergkamen

                      23.06.2021 09:21

                      Diese Funktion ist leider nirgends möglich (sebst via Google Home, IFTTT etc. habe ich keine Workarounds hinbekommen) und wäre wirklich das "Killerfeature". Allerdings müsste dafür das angebotene Wetter auch stimmen - die letzten Tage wurde mir in der APP bei 33 Grad und Sonne 15 Grad und Wolken angezeigt ...

                      Neben dem Wetter wäre dann der noch der Sonnenstand als Zusatzbedingung spannend ("schließe Rollladen West bei Sonne, über 23 Grad und Sonne im Westen").
                      Steffen Rühl
                      Mitglied
                      Beiträge: 4
                      Registriert: 09.12.2020
                      Wohnort: Wöllstadt

                        23.06.2021 09:48

                        Mit Systemen wie openHAB, domoticz oder home assistant gehen Trigger aufs Wetter. Entweder mit einem Wetter von einem Provider (wie DWD) oder mit eigenen Sensoren.
                        Martin
                        Mitglied
                        Beiträge: 7
                        Registriert: 15.05.2019
                        Wohnort: Schwetzingen

                          24.06.2021 14:21

                          Danke für die Info - aber ich habe ja Everhome gekauft um gerade NICHT selbst programmieren zu müssen ... offenbar gibts noch nix für Endanwender - eine Marktlücke ;-) Im Ernst: ich habe Everhome v.a. gekauft weil ich damit "alte" Somfy-Rolladen steuern kann (kann sonst ja nur Tahoma selbst) und ich dachte, dass ein "junges Projekt" alles integriert. Wenn mir also jemand sagen kann (zur Not auch mit nem Raspi) wie ich Tuya/Smartlife (da gibts die meisten und günstigsten Aktoren und Sensoren), Everhome (für die proprietären Somfy-/Intertechno-Sachen - ich will ja nicht alles neu kaufen/einbauen) und Google/Alexa vernünftig zusammen bekomme (also echtes Smarthome mit beliebigen Bedingungen/IFTTT zwischen den Aktoren/Sensoren mit Einbindung von Wetter-App und Steuerung via Google/Alexa) wäre das ein Hauptgewinn für mich! Aktuell komme ich mir vor wie in den 80ern mit Commodore und Atari ...
                          Steffen Rühl
                          Mitglied
                          Beiträge: 4
                          Registriert: 09.12.2020
                          Wohnort: Wöllstadt

                            24.06.2021 14:49

                            Steffen fängt deine Homepage mit y an? Dann schreib ich dir mal eine Mail.
                            Martin
                            Mitglied
                            Beiträge: 7
                            Registriert: 15.05.2019
                            Wohnort: Schwetzingen

                              24.06.2021 16:41

                              ja ;-)
                              Steffen Rühl
                              Mitglied
                              Beiträge: 4
                              Registriert: 09.12.2020
                              Wohnort: Wöllstadt

                                21.07.2021 13:31

                                Kleiner Tipp für einen Workaround: ich habe Tuya/Smartlife nun zumindest in Richtung Smartlife -> Everhome verknüpfen können. Damit kann man nun in Szenen in der Smartlifeapp auch Everhomegeräte/-Szenen usw. antriggern und damit auch die lange gesuchte Wettersteuerung realisieren (die gibts in Smartlife schon).

                                So gehts: Chilitec-Sender 12fach für ca. 5 € kaufen (siehe https://everhome.de/kompatible-fernbedienungen). Den dann in Everhome anlernen, nun kann man die Tasten beliebig mit Szenen (z.B. alle Rollladen Westseite) verbinden.

                                Dann noch eine Universal-IR/RF-Fernbedienung für Tuya besorgen (verwendet/getestet habe ich die unter https://de.aliexpress.com/item/1005001756448604.html). Hier kann man nun die Chilitec-Fernbedienung als DIY-Gerät mit allen 12 Tastenpaaren on/off anlernen (Tasten am Besten gleich so benennen wie die Szene/Gerät im Everhome benannt ist).

                                So hat man 12x ein/aus oder auch 24 Szenen die man über Smartlife und Everhome fernsteuert. Funktioniert super, man muss nix programmieren oder FHEM-Server aufsetzen etc. und kostet alles zusammen 25 €.

                                Zigbee-Sensoren kann man so übrigens auch in Everhome nutzen (für Tuya gibts ja Zigbee-Hubs) ;-)

                                Und da man Smartlife-Szenen auch in IFTTT triggern kann hat man so Everhome auch gleich an IFTTT angebunden.

                                Leider hab ich noch keine Lösung für die Gegenrichtung gefunden (d.h. Nutzung von Aktionen/Sensoren aus Everhome in Smartlife - immerhin laufen ja die ganzen Infrarotgeräte - d.h. Stereoanlage, Beamer, TV, Klimaanlage etc. - ebenfalls hervorragend über die Smartlife-IR-Fernbedienung). Falls da jemand ne Idee hat ...
                                Steffen Rühl
                                Mitglied
                                Beiträge: 4
                                Registriert: 09.12.2020
                                Wohnort: Wöllstadt

                                Sie müssen eingeloggt sein, um etwas schreiben zu können.